logos
Studie

Chatbots im eCommerce

Datenschutz

Hier finden Sie alle Informationen, die Sicherung und Verwendung von Daten betreffen.

chatbot vs form

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass DieProduktMacher GmbH und die elaboratum GmbH gemeinsam verantwortlich nach Art. 26 DSGVO für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Websites http://www.chatbot-studie.de/ und http://www.chatbot-studie.ch/ sind. Für die Erfüllung der Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO und die Wahrnehmung der Rechte der Betroffenen ist die DieProduktMacher GmbH verpflichtet. Diese ist zugleich gemeinsame Anlaufstelle für alle Betroffenen.

I. Verantwortliche & Datenschutzbeauftragte

Gemeinsam Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

DieProduktMacher GmbH

Hofmannstrasse 7a
81379 München
Geschäftsführer: Fabian Dill, Kamila Stanitzek-Dill
Telefon: 0 89 / 18 94 65 40
Fax: 0 89 / 99 95 36 33
E-Mail: kontakt@produktmacher.com

und die

elaboratum suisse GmbH

Gerechtigkeitsgasse 80
CH-3011 Bern
Tel: +41 31 557 27 67
E-Mail: info@elaboratum.de

Kontakt Datenschutzbeauftragte der DieProduktMacher GmbH

Ines Kirschenhofer
Kirschenhofer Rechtsanwälte Partnerschaft
Dachauer Str. 227
80637 München
E-Mail: ik@k-legal.de / data-privacy@produktmacher.com
https://www.datenschutzanwaelte-bayern.de/ .

II. Allgemeines

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten unserer Nutzer erfolgt nur insoweit, wie dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite erforderlich und für die Darstellung unserer Inhalte und Leistungen notwendig ist. Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden regelmässig nur nach Einwilligung des Nutzers verarbeitet oder in den Fällen, in denen die Verarbeitung durch eine gesetzliche Vorschrift gestattet ist und damit eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Sofern nicht gesondert im Rahmen dieser Datenschutzerklärung benannt, gilt Folgendes:

Rechtsgrundlage

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, so werden personenbezogene Daten der betroffenen Person gelöscht oder gesperrt sobald der einer Speicherung zugrundeliegende Zweck entfällt. Über diesen Zeitpunkt hinaus kann eine Speicherung dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Es können Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten - etwa aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) – die eine Pflicht zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation von bis zehn Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung bzw. des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus vorsehen, bestehen.

III. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Wir verwenden aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie als Nutzer an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Nutzer daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Nutzer an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Wird unsere Internetseite von einem Nutzer aufgerufen, so erfasst unser System, mit jedem Aufruf, automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Hierzu gehören standardmässig: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Diese Daten werden in den Logfiles gespeichert. Es findet keine gemeinsame Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers statt.

  2. Zweck und Rechtsgrundlage

    Wir verarbeiten die genannten Daten zu folgenden Zwecken: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Rückschlüsse auf den Nutzer werden in keinem Fall gezogen. In den zuvor aufgeführten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse, Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  3. Dauer der Speicherung

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist, d.h. wenn Sie unsere Webseite verlassen.

  4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Für den Betrieb und die Bereitstellung der Internetseite ist die Erfassung der Daten und deren Speicherung in Logfiles zwingend erforderlich. Eine Widerspruchsmöglichkeit besteht seitens des Nutzers nicht.

V. Cookies

VI. Anforderung von Informationsmaterial

VII. Kontaktaufnahme per E-Mail

VIII. Empfänger von Daten oder Kategorien von Empfängern

Eine interne Weitergabe von Daten erfolgt nur an diejenigen Stellen bzw. Organisationseinheiten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Stellen kann in den folgenden Fällen erfolgen:

IX. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics

  1. Beschreibung

    Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

  2. IP-Anonymisierung

    Die Funktion IP-Anonymisierung haben wir aktiviert, das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; der guten Ordnung halber weisen wir Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Mit Klick auf den Link wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassen Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert.

  3. Google Analytics deaktivieren

    Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Sie müssen das Opt-Out-Cookie erneut setzen, wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen. Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren

  4. Auftragsdatenverarbeitung

    Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen damit die Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics um.

  5. Zwecke:

    Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und stetig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  6. Rechtsgrundlage

    für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken.

  7. Weitere Informationen:

    Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

X. (Externe) Links zu anderen Internetseiten

Wir weisen darauf hin, dass unsere Internetseite weitere Verlinkungen auf Internet-Auftritte anderer Unternehmen enthalten kann auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

XI. Rechte unserer Nutzer (Betroffenenrechte i.S.d. DSGVO)

Sie als Nutzer, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind „Betroffene“ i.S.d. DSGVO. Die nachfolgend aufgeführten Rechte stehen Betroffenen gegenüber uns als Verantwortlichem zu: